Register | Forgot your password? | Login:

Systematic search | Photographers | Contact | Conditions | Deutsch

Search for

show first most recent most popular

AGB

Erwerb von Nutzungsrechten über die Plattform yfoto.de

§ 1 Allgemeines

  • Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von yfoto.de durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen.
  • Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung bzw. des Angebots von yfoto.de durch den Kunden, spätestens jedoch mit der Annahme des Bildmaterials zur Veröffentlichung.
  • Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dieses schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass yfoto.de diese schriftlich anerkennt.
  • Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen von yfoto.de.

§ 2 Beschreibung der Dienstleistung

§ 3 Nutzungsrechte, Honorarpflicht

  • Der Kunde erkennt an, dass es sich bei dem vom Fotografen gelieferten Bildmaterial um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke i. S. v. § 2 Abs.1 Ziff. 5 UrhG handelt.
  • Jede Nutzung des Bildmaterials, auch in Online-Veröffentlichungen oder auf CD-ROM, ist honorarpflichtig. Dies gilt auch bei der Verwendung eines Bildes als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen, nachgestellte Fotos und Kundenpräsentationen, sowie bei der Verwendung von Bilddetails, die mittels Montagen, Fotocomposing, elektronischen Bildträgern o.ä. Bestandteil eines neuen Bildwerkes werden.
  • Honorare sind vor der Verwendung zu vereinbaren. Sie richten sich nach Medium, Art und Umfang der Nutzung, die uns anzugeben sind. Erfolgt keine Honoraranfrage durch den Besteller, wird automatisch nach unseren jeweils geltenden Honorarsätzen berechnet. Macht der Besteller keine genauen Angaben zur Nutzung, so sind wir berechtigt, ein Pauschalhonorar festzusetzen.
  • Die Honorare gelten nur für die einmalige Nutzung für den angegebenen Zweck, den genannten Umfang und den vereinbarten Sprachraum. Jede weitere Nutzung ist erneut honorarpflichtig und bedarf unserer vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für:
    • eine Zweitverwertung oder Zweitveröffentlichung, insbesondere in Sammelbänden,
    • produktbegleitende Prospekten, bei Werbemaßnahmen oder bei sonstigen Nachdrucken,
    • jegliche Bearbeitung, änderung oder Umgestaltung des Bildmaterials,
    • die Digitalisierung, Speicherung oder Duplizierung des Bildmaterials auf Datenträgern aller Art (z.B. magnetische, optische, magnetooptische oder elektronische Trägermedien wie CD-ROM, CDi, Disketten, Festplatten, Arbeitsspeicher, Mikrofilm etc.), soweit dieses nicht nur der technischen Verarbeitung des Bildmaterials dient, jegliche Vervielfältigung oder Nutzung der Bilddaten auf CD-ROM, CDi, Disketten oder ähnlichen Datenträgern,
    • jegliche Aufnahme oder Wiedergabe der Bilddaten im Internet oder in Online- Datenbanken oder in anderen elektronischen Archiven (auch soweit es sich um interne elektronische Archive des Kunden handelt),
    • die Weitergabe des digitalisierten Bildmaterials im Wege der Datenfernübertragung oder auf Datenträgern, die zur öffentlichen Wiedergabe auf Bildschirmen oder zur Herstellung von Hardcopies geeignet sind.
  • Vom Kunden in Auftrag gegebene Gestaltungsvorschläge oder Konzeptionen sind eigenständige Leistungen, die zu vergüten sind.
  • Falls die vorgesehene Veröffentlichung oder sonstige Verwendung nicht erfolgt, kann ein bereits bezahltes Honorar nicht erstattet werden.
  • Alle Honorarangaben in Angeboten, Preislisten und sonstigen Unterlagen verstehen sich stets netto (ohne MWSt).
  • Unsere Zustimmung zur übertragung von Nutzungsrechten ist auch dann nicht entbehrlich, wenn die übertragung im Rahmen der Gesamtveräußerung eines Unternehmens oder der Veräußerung von Teilen eines Unternehmens erfolgt; diese Klausel ist als gesonderte Vereinbarung gem. § 34 Abs. 4 Urheberrechtsgesetz anzusehen.

§ 4 Archivierung, Weiterverarbeitung

  • Alle elektronisch übermittelten Bilddaten oder gelieferte Originale bleiben Eigentum des Urhebers. Sie werden ausschließlich im Sinne des Urheberrechts vorübergehend zur vereinbarten Nutzungsart für eine Frist von 30 Tagen zur Verfügung gestellt, wenn keine andere Nutzungsdauer vereinbart wird.
  • Nach der Nutzung ist das Bildmaterial aus den Datenspeichern des Bestellers zu löschen.
  • Die Duplizierung, Herstellung von Internegativen, Reproduktionen, Vergrößerungen und elektronischen Speicherungen von Bilddaten für Archivzwecke des Kunden sowie die Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet. Sonderfälle bedürfen der schriftlichen Genehmigung. Der Besteller ist verpflichtet, uns ohne Aufforderung Auskunft zu erteilen, ob und in welchem Umfang er ohne unsere Genehmigung dupliziert, sonstige Vorlagen für eigene Archivzwecke angefertigt oder digitale Daten unseres Bildmaterials gespeichert hat. Alle mit oder ohne Genehmigung vom Rechteinhaber angefertigten Kopien sind nach der Verwendung aus den Datenspeichern des Computersystems des Nutzers zu löschen bzw. uns auszuhändigen.
  • Eine Entstellung des urheberrechtlich geschützten Werkes durch Abzeichnen, Nachfotografieren, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht gestattet. Ausnahmen bedürfen einer gesonderten Vereinbarung.

§ 5 Unberechtigte Nutzung

Bei unberechtigter Verwendung oder Weitergabe unserer Bilddaten an Dritte wird vorbehaltlich weiterer Schadensersatzansprüche ein Mindesthonorar in der Höhe des fünffachen Nutzungshonorars fällig.

§ 6 Einschränkung der Verwendung

  • Der Verwender ist zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des deutschen Presserates (Pressekodex) verpflichtet. Der Verwender bzw. Besteller trägt die Verantwortung für die Betextung.
  • Die Nutzung der Fotos zu pornografischen, unerlaubten und strafbaren Zwecken ist nicht gestattet. Die Nutzung der Fotos in einer für den Fotografen oder die abgebildeten Person(en) erniedrigender oder rufschädigender Art ist verboten. Die Verwendung der Fotos ist nicht zulässig, wenn angenommen werden muss, dass Rechte Dritter (z.B. Handelsmarken, Wahrzeichen, urheberrechtlich geschützte Werke, Bauwerke etc.) verletzt sind oder dass die abgebildeten Person(en) nicht mit der Verwendung des Fotos einverstanden sind. In beiden Fällen ist eine Bewilligung beim Fotograf oder ggf. bei der betroffenen Person direkt einzuholen.

§ 7 Rechte Dritter

  • Der Fotograf sichert zu, dass er alleiniger Urheber und Inhaber der Nutzungsrechte an eingestellten Fotos ist. Der Fotograf sichert außerdem zu, dass die überlassenen Fotos frei von Rechten Dritter (z.B. Handelsmarken, Wahrzeichen, urheberrechtlich geschützte Werke, Bauwerke etc.) sind und dass Personen, die deutlich auf dem Foto erkennbar sind, ihre Einwilligung zur redaktionellen und kommerziellen Verwendung des Fotos gegeben haben (Model Release).
  • yfoto.de kann keine Schadensersatzforderungen übernehmen, die sich aus der Verwendung der Bilder ergeben sollten. Der Verantwortliche des jeweiligen Druckwerkes oder sonstigen Mediums trägt in jedem Falle die völlige Verantwortung selbst auch für die aus dem Recht am eigenen Bild und bei Verwendung des überlassenen Bildmaterials für werbliche Zwecke ohne die vorherige Einholung unserer Zustimmung etwaige Verletzung von Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen.
  • Sollte ein Nutzer seine eigenen oder Rechte Dritter verletzt sehen, ist dies yfoto.de unverzüglich schriftlich mitzuteilen. yfoto.de wird die betreffenden Bilder sofort aus der Datenbank löschen.

§ 8 Reklamation

Reklamationen, die den Inhalt der gelieferten Sendung oder Inhalt, Qualität oder Zustand des Bildmaterials betreffen, sind innerhalb von 48 Stunden nach Empfang mitzuteilen. Anderenfalls gilt das Bildmaterial als ordnungsgemäß, vertragsgemäß und wie verzeichnet zugegangen.

§ 9 Nennung des Urhebers, Belegexemplare

  • yfoto.de verlangt unter Hinweis auf § 13 UrhG einen Fotografen- und Urhebervermerk in der Weise: Fotograf/www.yfoto.de. Dies muss in einer Weise geschehen, die keinen Zweifel an der Zuordnung zum jeweiligen Bild zulässt. Sammelbildnachweise sind nur dann zulässig, wenn sie diese Kriterien zweifelsfrei erfüllen. Der Verwender hat den Urheber von aus der Unterlassung der Urhebervermerke resultierenden Ansprüchen Dritter freizustellen. Dies gilt auch für Werbung, Einblendungen in Fernsehsendungen und Filmen oder jedem anderen auch elektronischen Medien, soweit keine ausdrückliche Sondervereinbarung getroffen wurde. Soweit nicht anders aufgeführt, unterliegt jede Nutzung den Bestimmungen des deutschen Urheberrechtes.
  • Zwei Belegexemplare oder andere Nachweise der Nutzung sind gemäß § 25 VerlagsG kostenfrei und unaufgefordert an yfoto.de zu senden. Bei elektronische Nutzung der Bilder in Online-Medien ist yfoto.de ein digitaler Screenshot mit Angabe der URL oder ein anderer geeigneter Beleg zu übermitteln.

§ 10 Lieferung

Die Lieferung der Fotos erfolgt ausschließlich in elektronischer Form über Download.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben sämtliche Nutzungsrechte am Foto beim Fotografen.

§ 12 Nutzung der Website

  • Die Weitergabe der Benutzerdaten des Kunden, insbesondere Username und Passwort, darf nur mit schriftlicher Genehmigung von yfoto.de stattfinden. Der registrierte Kunde/Nutzer ist für die sichere Aufbewahrung und Geheimhaltung seiner Daten wie Username und Passwort in seinem Zuständigkeitsbereich selbst verantwortlich. Für Schäden, die durch unsachgemäße Verwaltung dieser Daten entstehen, haftet der Kunde/Nutzer.
  • Wir geben ihnen keine Garantie, dass diese Website ununterbrochen oder fehlerfrei funktioniert. Für eventuelle Schäden an der Hard- und Software des Kunden übernehmen wir keine Haftung. Arbeitet der Kunde auf unserer Website liegt das volle Risiko beim Nutzer.

§ 13 Datenschutz

  • Bei der Registrierung und Bestellung werden personenbezogene Daten (z.B. Namen, E-Mail Adressen, Telefonnummern) erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. yfoto.de nutzt die Daten nur für eigene Zwecke.
  • Die Daten werden nicht an Dritte verkauft oder unentgeltlich weitergereicht. Ferner wird zu statistischen Zwecken festgehalten, welche Suchbegriffe verwendet und welche einzelnen Fotos betrachtet werden, ohne dass sich ein Bezug zum Benutzer herstellen lässt.
  • Die Website yfoto.de legt auf der Festplatte der Besucher Cookies ab, die der Erleichterung der Navigation dienen. Das Speichern von Cookies kann durch entsprechende Browser-Einstellungen verhindert werden. Werden keine Cookies akzeptiert, kann es zu Funktionseinschränkungen des Angebotes führen.

§ 14 Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind 14 Tage nach Erhalt zu zahlen. Neue Kunden ausserhalb der deutschen Gerichtsbarkeit sind verpflichtet, ihren ersten Zahlungsverpflichtungen per Kreditkarte nachzukommen.

§ 15 Gerichtsstand

Der Ort des Gerichtsstandes ist Berlin, Deutschland.

§ 16 Gültigkeit

  • Die obigen Geschäftsbedingungen sind auszulegen nach dem geltenden deutschen Recht.
  • Für den Fall, dass eine oder mehrer Teile der Geschäftsbedingungen ungültig werden, behalten alle anderen Teile ihre Gültigkeit.

(c) 2005-2017 www.stoyke.com | Hosting durch Mike-O. Sartissohn EDV-Systemtechnik GmbH


Y foto archiv | Y photo archive